Date:Juni 01, 2017

Was bedeutet Islam

 

Eine kurze Einführung auf eine leicht verständliche Sprache

von Institut für Human- und Islamwissenschaften

Broschüre, 24 S.
Erschienen: Juni 2001

Herausgeber: Institut für Human- und Islamwissenschaften

ISBN: 3-937050-14-0

 

Beschreibung

Der Islam ist ein aktuelles aber häufig missverstandenes Thema; er ist nicht nur Religion sondern vielmehr eine allumfassende Weltanschauung, in der der Glaube an die Einheit Gottes die allem zugrunde liegende Prämisse ist.

Es ist fast zu hundert Prozent sicher, dass der Islam nicht das ist, wofür sie ihn halten. Wir alle kleben Etiketten auf Sachen, ordnen sie in Kategorien ein, in unser persönliches Karteikartensystem; jedoch wie auch immer ihre vorgefassten Meinungen über den Islam sind, machen sie sich frei von ihnen. Sie haben nichts mit der Materie selbst zu tun.

Es gibt einen sehr bekannten amerikanischen Film, der die “Invasion der Leichenräuber” genannt wird. Er handelt davon, wie ein Mann eine Veränderung bei einigen Menschen, die ihn umgeben, zur Kenntnis nimmt. Die Menschen scheinen weniger lebendig, weniger menschlich zu sein als vorher. Er erkennt, dass sie nach und nach von einer Kraft, die sie entmenschlicht, übernommen werden. Es passiert mit seinen Freunden, einer nach dem anderen, bis nur er und seine Freundin übrigbleiben. Zum Schluss stellt er mit Schrecken fest, dass es auch sie erwischt hat, und der Film endet damit, dass er schreiend die Straße herunterläuft.

Jener ist eine dramatische, aber nicht irrige Beschreibung von dem, was in dieser Zeit, jetzt gerade um uns herum, vor sich geht. Die alles durchdringende Techno Kultur dieser Zeit fängt jeden rasch in ihren ausgestreckten Tentakeln. Aber dies geschieht in einer solchen Art und Weise, dass es die meisten von uns nicht einmal merken. Das Gefüge unseres Lebens wird ärmer, die Dinge werden eintöniger, regionale Unterschiede werden immer geringerer, Individuen werden immer ähnlicher. Sehen sie’sich um. Erinnern sie sich, wie es vor wenigen Jahren war, die zurückliegen. Es geschieht. “Wir nehmen es hin, weil es bequem ist. Wie können wir den Fortschritt aufhalten? Es würde dumm sein, es zu versuchen und warum macht man sich überhaupt Gedanken? Die Dinge sind viel einfacher als sie zu sein scheinen.”