09
APR
2019

Erkenntniswege

25,00 

von Katrin J. Brezansky-Günes

767 Seiten

ISBN: 978-3-9519881-2-2

Verlag: Safinah

Wien 2014

Kategorie:

Beschreibung

EINE REISE DURCH DIE SEELENLANDSCHAFTEN DES SCHIITISCHEN ISLAMS IM 21. JAHRHUNDERT

Dem islamischen Paradigma des Reisens und des Weges als Metapher für Erkenntnis folgend, eröffnet dieses Werk einen spannenden Zugang zur 12er schiitischen Spiritualität in globalen Kontexten des 21. Jahrhunderts – sowohl in Theorie, als auch in ihrer vielfältig gelebten Praxis. Von einer profunden Einführung in die islamische (primär schiitisch geprägte) Philosophie und Metaphysik ausgehend, wird der Leser schließlich auf den Wegen einer transnationalen ethnographischen Reise von den sakralen Zentren bis hin zu den Peripherien der schiitischen Spiritualität geführt. Hier offenbaren sich unter anderem erstaunliche Zusammenhänge zwischen traditionellen spirituellen Technologien und postmodernen Kommunikationsmedien, die den oftmals als selbstverständlich angenommenen theoretischen Bruch zwischen Tradition und Moderne, zwischen Religion und Wissenschaft und zwischen lokaler Spiritualität und globalen Erkenntniswegen in ein gänzlich neues Licht rücken.

Autorin:

Katrin J. Brezansky-Günes (Mag. Dr. phil), studierte Kultur- und Sozialanthropologie, Linguistik und Kunstpädagogik in Wien und widmete sich danach dem Studium der islamischen Theologie und Philosophie in Hamburg, Teheran und Qum. Sie ist wissenschaftliche Leiterin und Dozentin am IHIW Wien und forscht und lehrt zu Qur´anwissenschaften, islamischen Gender-Studies, Mystik und Erkenntnistheorien im Kontext der islamischen Geschichte.

 

Download: Leseprobe – Erkenntniswege