09
APR
2021

Islamische Glaubenslehre – Band I

20,00 

von M. Taqī Miṣbāḥ

356 Seiten

ISBN: 978-3-948196-07-3

Verlag: IHIW Press

Kategorie:

Beschreibung

Band I: Einheit und Gerechtigkeit Gottes, Prophetentum

Beschreibung:

Das vorliegende Werk gibt einen weitreichenden Einblick in die faszinierende Welt der Islamischen Theologie.
Eine Wissenschaft, die danach strebt, zu enthüllen, was die Welt im Innersten zusammenhält und auf eindrucksvolle Weise aufzeigt, dass die Vernunft eine Eingebung von innen und die Eingebung eine Vernunft von außen ist.
Auf Basis von Vernunft und Logik werden die wesentlichen Fragen, mit denen sich jeder gläubige Mensch in seinem Leben bewusst und eigenständig auseinandersetzen sollte, der Reihe nach behandelt.

Gibt es einen Gott? In welcher Beziehung steht Dieser zu Seiner
Schöpfung? Welche Eigenschaften besitzt Er? Welche Bedeutung hat
die göttliche Gerechtigkeit? Was ist der Schöpfungszweck des
Menschen? Hat dieser einen freien Willen oder unterliegt er der
göttlichen Vorherbestimmung? Welchen Sinn hat die Entsendung
der Propheten? Was ist die Bedeutung und die Wirklichkeit der
Wunder? Welche Rolle spielt die menschliche Vernunft für die
Erkenntnis der Wahrheit Gottes?

 

Autor: M. Taqī Miṣbāḥ

Frei übersetzt und kommentiert unter Aufsicht von M. Razavi Rad