14
APR
2020

Mensch zwischen Vernunft und Versuchung

12,00 

von Mohammad Razavi Rad

110 Seiten

ISBN: 978-3948196042

Verlag: IHIW Press

Kategorie:

Beschreibung

Mensch zwischen Vernunft und Versuchung

Wer ist Satan (Iblīs)? Was ist die Philosophie seiner Existenz? Was ist sein Ziel? In welcher Verbindung steht er zum Menschen? Und besitzt er Macht über diesen?
All das sind Fragen, die sich der Mensch in der Auseinandersetzung mit seiner eigenen Entstehungsgeschichte stellt und deren Beantwortung eine wichtige Grundlage für den Prozess der Selbsterkenntnis des Menschen ausmachen.

Die vorliegende Publikation beschäftigt sich demnach mit diesen Themen im Lichte des Qurʾān und vermittelt theoretische und praktische Ansätze islamischer Ethik und Psychologie, indem sowohl die Methoden als auch Abwehrmethoden in der Beziehung und Interaktion zwischen Mensch und Iblīs aufgezeigt und diskutiert werden.

 

Autor

Dr. Mohammad Razavi-Rad,
geboren 1963,

Studium der Islamischen Theologie und Philosophie. Er ist spezialisieret auf Religionswissenschaft, Religionsphilosophie und interkulturellen Dialog. 1997 gründete er das Institut für Human- und Islamwissenschaften Hamburg und ist seitdem als Leiter des Instituts und als Herausgeber der Zeitschrift „Dialog“ tätig.

 

Download

Mensch zwischen Vernunft und Versuchung – Leseprobe