12
MAI
2018

Mohammad Denk- und Lebensweg einer Persönlichkeit

5,00 

von K. S. Ramdrishna Rao
Vorwort von Mohammad Razavi Rad

Institut für Human- und Islamwissenschaften

51 S. broschiert
Erschienen: 2012

ISBN: 3-937050-12-4

Kategorie:

Beschreibung

Muhammad war besonders in den letzten Jahren vor seiner Auswanderung von Mekka nach Medina darum bemüht, seine göttliche Botschaft zu übermitteln. Es bedrückte ihn, dass viele Menschen seiner Botschaft kein Gehör schenken wollten, woraufhin Gott, zur Ermutigung seines Gesandten offenbarte:

„Und wenn es dein Herr gewollt hätte, gewiss hätten alle, die auf Erden sind, geglaubt – sie alle gemeinsam. Doch willst du die Menschen zwingen, damit sie Gläubige werden?““

Dieser Vers verbietet nicht, zum Islam aufzurufen und diesen zu verkünden, sondern er wendet sich offensichtlich dagegen, die Menschen zum Glauben zu zwingen…